Bookmarks

Facebook Share

 

Gefällt mir

 

 

 Die ehemaligen Bahnanlagen der Kleinbahn heute

Auf den nachfolgenden Bildern können Sie sehen, was nach dem Rückbau aus den ehemaligen Bahnanlagen bis heute geworden bzw. geblieben ist.

 

August 2015 - Privataufnahme
Güterwagonaufsatz der ehemaligen Schmalspurbahn am Stellwerk im Bahnhof Mulda (08/2015 - Privataufnahme) 2017 abtransportiert in unbekannten Privatgarten

 

August 2015 - Privataufnahme
Die Reste des ehemaligen Lokschuppen (Heizhauses) im Bahnhof Mulda (08/2015 - Privataufnahme)

 

Prellböcke im Schmalspurbahnhof Mulda
Prellböcke im Schmalspurbahnhof Mulda (11/2015 Privataufnahme)

 

Prellbock im Schmalspurbahnhof Mulda
Prellbock mit Kupplungsabdruck und Gleisansatz im Kleinbhf. Mulda (11/2015 Privataufnahme)

 

Gleisanlge vom Dresinenschuppen
Gleisanlge vom ehemaligen Dresinenschuppen Kleinbahnhof Mulda (11/2015 Privataufnahme)

 

Blick auf den ehemaligen Bahnsteig
Rechts auf dem Grünstreifen war einst der Bahnsteig unserer Bahn'l, Bhf. Mulda, siehe Titelbild (11/2015 Privataufnahme)

 

Schmalspurbahnhof Mulda

Get Adobe Flash player

Muldaer Viadukt

Get Adobe Flash player

Nach der Bahnhofsausfahrt in Mulda musste die Bahn das Muldental überqueren. Das Muldaer Viadukt (Muldentalbrücke) war mit seinen 193 Metern Länge das zweitlängste Viadukt aller deutschen Schmalspurbahnen. Bis heute sind bis auf 2 Pfeiler alle erhalten geblieben. (...und warten auf einen Wiederaufbau)

 

 

 

 Besucherzahl

seit September 2015

 

07977